Seit 1979 werden die Abgeordneten des Europ├Ąischen Parlaments durch Volkswahlen in den Mitgliedsstaaten in allgemeiner, unmittelbarer, freier und geheimer Wahl f├╝r eine Amtszeit von f├╝nf Jahren gew├Ąhlt.

Die Wahl zum Europ├Ąischen Parlament erfolgt nicht nach einem einheitlichen europ├Ąischen Wahlrecht, sondern nach nationalen Wahlgesetzen.

Das Europawahlgesetz und die Europawahlordnung regeln das Wahlverfahren in der Bundesrepublik Deutschland.

Ergebnisse der Europawahl 2019 (Land NRW)