Velmede. Gute Laune, gute Klänge, gutes Essen - und ein fantastisches Ambiente: All das gibt es beim Waldfest auf der Freizeitanlage Am Knükel in Velmede. Als Gastgeber lädt der MGV 1864 Velmede für Samstag, 25. August, zu der Traditions-Veranstaltung ein - und zwar die gesamte Bevölkerung.

Dazu haben die MGV-Sänger ein Programm für alle Altersgruppen vorbereitet: Um 15 Uhr startet das Waldfest mit Kaffee und und einem reichhaltigen Angebot an selbstgebackenen Kuchen. Für die kleinen Besucher ist Naturpädagogin Sonja Stappert aus Bestwig vor Ort, die zu Wald-Erlebnis und Basteln mit Naturmaterialien einlädt. Neben den Gästen aus dem Doppelort hat sich der MGV aus musikalische Partner eingeladen: Der Gemischte Chor 1885 Concordia Andreasberg und der MGV 1926 Remblinghausen geben ab 18 Uhr Proben ihres Könnens - ebenso swie die heimischen Ensembles: Der Frauenchor feinCHORd, das MGVchen Velmede und der gastgebende MGV 1864 Velmede.

Ab etwa 20 Uhr tritt dann die Band Mars auf. Zum ebenso entspannten wie unterhaltsamen Waldfest gehören natürlich auch kühle Getränke und Leckeres vom Grill, das obligatorische Kartoffelfeuer und - schon lange mehr als nur ein „Geheimtipp“ - die eingelegten Heringe. Alle großen und kleinen Gäste sind beim Waldfest am Knükel willkommen.