Wertvolle finanzielle Unterstützung erfährt das Wildnisbotschafter-Projekt der Stiftung Naturlandschaften Brandenburg in Kooperation mit dem NaturRanger e.V. aus Bestwig im Sauerland: Ab dem 15.10.2020 fördert die Deutsche Postcode Lotterie das Projekt Wildnisbotschafter mit 24.000 Euro. Mit dem Projekt wird jungen Menschen die Möglichkeit gegeben, Wildnis hautnah zu erleben und sich als Botschafter für mehr Wildnis in Deutschland einzusetzen.

Die Projektmitarbeiterinnen der Stiftung Naturlandschaften Brandenburg, Julia Geuder und Nicole Schrader freuen sich sehr, dass Teilnehmer der Deutschen Postcode Lotterie in Brandenburg mit dem Kauf ihrer Lose die Wildnisbotschafter unterstützen: „Wir sind sehr glücklich über die Möglichkeit, junge Menschen für Wildnis begeistern zu können. Als Multiplikatoren und Fürsprecher können die Teilnehmer so einen Beitrag zum Schutz des wertvollen und zukunftsträchtigen Lebensraums Wildnis leisten. Das ist von besonderer Wichtigkeit, denn bis heute ist nur ein kleiner Teil der deutschen Landesfläche für die Wildnisentwicklung gesichert.“ Die einjährige Ausbildung zum Wildnisbotschafter bzw. zur Wildnisbotschafterin findet in mehreren Modulen mit vielfältigen Themenschwerpunkten und Inhalten statt. Der Höhepunkt ist dabei der mehrtägige Besuch auf den Wildnisflächen der Stiftung bei Lieberose (nordwestlich von Cottbus) und Jüterbog (südöstlich von Potsdam).

Mit dem Förderbeitrag möchte die Wildnisstiftung insbesondere die Lernmaterialien, Exkursionen auf den Wildnisflächen, sowie online-Lernmodule für die Teilnehmer bereitstellen.
Petra Rottmann, Head of Charities bei der Deutschen Postcode Lotterie: „Wir freuen uns sehr, dass wir dank des Engagements unserer Teilnehmer dieses wunderbare Projekt unterstützen können. Für die Umsetzung wünschen wir alles Gute und viel Erfolg.“
Als Partner für das Wildnisbotschafter-Projekt arbeitet der NaturRanger e.V. aus Bestwig mit der Wildnisstiftung zusammen. Durch die Zusatzqualifikation als Wildnisbotschafter erhalten die Betreuer des NaturRanger e.V. eine wildnisspezifische Weiterbildung. Dabei erarbeiten sich die Teilnehmer detailliertes Wissen zu Wildnisthemen in Deutschland und machen außergewöhnliche Erfahrungen in wilder Natur. Diesen wertvollen Wissensschatz können sie für sich nutzen und für die zukünftige Arbeit im Verein zur Anwendung bringen.

Weitere Informationen zum Projekt finden Sie unter www.stiftung-nlb.de, www.naturranger.com oder www.postcode-lotterie.de/projekte.