Am Samstag, den 21. Dezember 2019 findet letztmalig der „kleinste Weihnachtsmarkt in der Gemeinde Bestwig“ statt. Nach 14 Jahren hat es sich das Organisationsteam verdient, in den „Ruhestand“ zu gehen. Diese Entscheidung ist allerdings ALLEN im Orga-Team nicht leicht gefallen. Der Reinerlös vom 7. Andreasberger Weihnachtsmarkt, wird wie immer, dem Kinderhospiz „Balthasar“ in Olpe gespendet.

Pünktlich wird um 14.00 Uhr der Weihnachtsmarkt auf „Schönhütl`s Hof“ eröffnet. Lediglich ein einziger Stand, ausschließlich mit Spenden bestückt, wird die Besucher bis 18.30 Uhr erfreuen. Wie in allen anderen Jahren bleiben die Verkaufspreise für Essen und Trinken stabil. Alle Artikel gehen für 1 € über die Weihnachtstheke.

Der 7. Andreasberger Weihnachtsmarkt steht  deshalb wie in jedem Jahr unter dem Motto: 1 Stand, 1 Euro, 1 Herz für Balthasar!

 

Orgateam Weihnachtsmarkt

 

Naturalspenden für den Getränkestand und adäquate Preise für die Tombola, können wieder im Vorfeld beim Organisationsteam oder direkt auf  „Schönhütl`s Hof“, abgegeben werden. Wer keine Möglichkeit hat, den Spendenerlös persönlich durch Essen und Trinken zu steigern, kann auch gerne eine Geldspende tätigen.

Das Organisationsteam hofft wieder auf zahlreiche Besucher, damit das bisherige Spendenergebnis an Balthasar auf über 15.000 € anwächst.

Die kleinen Besucher dürfen sich auch auf den Nikolaus freuen. Der kommt an diesem Tag extra aus dem Urlaub zurück.