Bestwig. Eine starke Wehrleitung für eine starke Freiwillige Feuerwehr: Bestwigs Bürgermeister Ralf Péus hat jetzt Daniel Drewek für die Dauer von sechs Jahren zum stellvertretenden Leiter der Freiwilligen Feuerwehr und damit auch zum Ehrenbeamten auf Zeit ernannt.

Gemeinsam mit Wehrleiter Andreas Schulte und Uwe Mikitta, ebenfalls stv. Wehrleiter, führt Daniel Drewek damit die Freiwillige Feuerwehr der Gemeinde Bestwig. Der frischgebackene Gemeindebrandinspektor gehört der Löschgruppe Heringhausen an und engagiert sich bereits seit 1999 aktiv in der Feuerwehr. Beruflich arbeitet der 34-Jährige als Teamleiter Instandsetzung bei Martinrea Honsel. Bereits im vergangenen Jahr hatte der Bestwiger Gemeinderat Daniel Drewek kommissarisch zum stellvertretenden Wehrleiter bestellt - zur fachlichen Eignung musste er in diesem Zeitraum weitere Lehrgänge absolvieren. Diese Lehrgänge hat der Heringhausener mittlerweile erfolgreich abgeschlossen.
18 11 29 Wehrleitung
Foto: Bürgermeister Ralf Péus (li.) hat jetzt Daniel Drewek (3.v.re.) für die Dauer von sechs Jahren zum stv. Leiter der Freiwilligen Feuerwehr ernannt. Mit im Bild (v.li.): Stv. Wehrleiter Uwe Mikitta, Wehrleiter Andreas Schulte und Bürgeramtsleiterin Claudia Schmitten.

Die Wehrleitung hatte bereits länger den Wunsch geäußert, einen weiteren stellvertretenden Leiter der Freiwilligen Feuerwehr zu bestellen. Vorteil: Die immer umfangreicher werdenden Tätigkeiten einer Wehrleitung, die ehrenamtlich geleistet werden, können so auf mehrere Schultern verteilt werden. Ralf Péus äußerte seinen Respekt vor dem Engagement der heimischen Feuerwehrkameraden: „Für unsere Bürgerinnen und Bürger ist es gut zu wissen, dass im Ernstfall ein engagiertes und kompetentes Team von Einsatzkräften bereit steht.“