Nuttlar/Ostwig. Für den Bau des neuen Radweges über die Schieferhalden bei Nuttlar und Ostwig stehen vorbereitende Arbeiten an. Unter anderem wird die Strecke vom Bewuchs befreit. Dafür muss der Abschnitt vom Bereich „Am Loh“ bis zu den Schieferhalden voll gesperrt werden. Die Sperrung beginnt am Mittwoch, 17. Februar, und dauert voraussichtlich bis einschließlich Freitag, 26. Februar. Auch für Fußgänger ist dieser Bereich dann nicht passierbar. Die Gemeinde Bestwig bittet um Verständnis für die Beeinträchtigungen.