Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Back to Top

 

 

 

Die Gemeinde Bestwig hält aktuell insgesamt 7 Gewerbegebiete vor. Darüber hinaus sind im gemeindlichen Flächennutzungsplan (FNP) weitere kleine Gewerbeflächen mit einzelnen Betrieben festgesetzt. Damit beträgt die Gesamtgewerbefläche (ohne Mischgebiete) ca. 108 ha.

 

Die Gemeinde Bestwig lässt sich bestens über die Autobahn A 46 vom Westen erreichen. So hat man eine hervorragende Anbindung an das Ruhrgebiet, mit dem die Gemeinde Bestwig auch über die Obere Ruhrtalbahn eine hervorragende Verbindung vorweisen kann. In Richtung Osten ist die Gemeinde Bestwig über die Bundesstraße B 7 erreichbar, sowie von Süden über die Bundesstraße B 480. Eine Anbindung in Richtung Norden/Paderborn, wo sich auch der nächste Flughafen befindet, besitzt man über die Landesstraße L 776. Der Flughafen in Dortmund lässt sich jedoch über die Autobahn A 46 / A 44 ebenso gut erreichen.

 

 

 

 

 

Wiemecker Feld

 

 

 

 

 

Wiebusch Teil II

sonstige Gewerbeflächen

 

 

 

Die Gemeinde Bestwig bietet Gewerbeflächen, die individuell auf Ihre Firmenbedürfnisse und die persönliche Geschäftsidee zugeschnitten werden können. Vielleicht ist auch was für Ihr Gewerbe dabei! Informieren Sie sich und sprechen Sie uns gerne an:

 

 

 

 

Ansprechpartner

Jörg Stralka
Bau- und Umweltamt (Abteilungsleitung)
Rathausplatz 1
59909 Bestwig
Telefon: 02904 / 987-150
joerg.stralka@bestwig.de

Thomas Kemper
Bau- und Umweltamt (Liegenschaften)
Rathausplatz 1
59909 Bestwig
Telefon: 02904 / 987-156
thomas.kemper@bestwig.de

Alexander Böer
Bau- und Umweltamt
(Wirtschaftsförderung)
Rathausplatz 1
59909 Bestwig
Telefon: 02904 / 987-157
alexander.boeer@bestwig.de