Andreasberger Jecken außer Rand und Band
Große Prunksitzung am 27.01.2018 in der Hubertusschützenhalle.
Kaum wurden die Weihnachtsbäume aus den heimischen Wohnzimmern gekehrt, rufen die Jecken die fünfte Jahreszeit in Andreasberg aus. Am 27.01.2018 lädt der Andreasberger Karnevals Club zur großen Prunksitzung ein.
Einlass ist ab 18.00 Uhr, karnevalstypisch beginnt damit das Programm um 19.11 Uhr. Insgesamt sind rund um den Abend in Andreasberg ca. 90 Personen vor und hinter den Kulissen aktiv um den Abend für den Ort so bunt wie möglich vorzubereiten. Ein Prinz darf in der Schützenhalle St. Hubertus auch für das aktuelle Karnevalsjahr nicht fehlen. Prinz Uwe II. gibt nach seiner Regentschaft das Zepter an eine neue Person ab, die sich in Andreasberg auch ehrenamtlich seit einigen Jahren stark einbringt. Wer das ist? Das ist natürlich geheim – nur soviel sei gesagt ehrenamtliches Engagement wird bei ihm, wie auch bei seinem aktuell noch amtierenden Vorgänger für Andreasberg großgeschrieben.
 
 
Tanzmariechen
 
Gespannt? Dann komm doch vorbei. Die großen und kleinen Andreasberger Karnevalisten freuen sich über die Teilnahme aller Gäste, die vor allem in einem bunten Kostüm herzlich willkommen geheißen werden. Der Eintritt beträgt an diesem Abend 4 € die sich lohnen, dann auch im Programmanschluss findet die jährliche Karnevalsparty statt.
 
Der Andreasberger Karnevalsclub ist eine Unterordnung der St. Hubertusschützenbruderschaft. Der AKC wünscht allen Jecken viel Freunde am bunten Fest.