Bestwig. Eine vorweihnachtliche Bescherung gab es jetzt bei der Werbegemeinschaft „Besser in Bestwig“. Die Vorsitzenden Olaf Badelt und Burkhard Hogrebe haben den acht Gewinnern des Weihnachtsgewinnspiels ihre Preise überreicht. Alle Gewinne stammen von Bestwiger Betrieben. Das Weihnachtsgewinnspiel ist für sie eine beliebte Plattform, sich und ihre Leistungen zu präsentieren. Jahr für Jahr gehen rund 8.000 Wunschzettel über den Tisch.

 

Preisübergabe des Weihnachtsgewinnspiels der Werbegemeinschaft

 

Erwin Heller, Friedensstraße 3 aus Bestwig-Velmede, hat Playmobil-Gutscheine im Wert von 10 x 50 Euro gewonnen. Christa Liedtke, Annette-von-Droste-Hülshoff-Weg 2 aus Bestwig, hat einen Fernseher im Wert von 899 Euro gewonnen.

 

Susanne Nübold, Kanalstraße 34 aus Bestwig-Velmede, hat ein Fingerfood-Buffet im Wert von 300 Euro gewonnen. Christiana Poggel, Hegeners Feld 7 aus Bestwig, hat einen Kaffeevollautomaten im Wert von 799 Euro gewonnen.

 

Heike Spiekermann, Oedackerweg 11 aus Eversberg, hat eine Städtereise im Wert von 700 Euro gewonnen. Maria Körner, Kanalstraße 5 aus Bestwig-Velmede, hat ein Brötchen-Jahres-Abo im Wert von 520 Euro gewonnen.

 

Elisabeth Rüthing, Steinweg 2 aus Bestwig, hat ein Fahrrad im Wert von 499 Euro gewonnen. Tom Bathen, Zur Hammecke 6 aus Bestwig, hat eine Play-Station im Wert von 399 Euro gewonnen.

 

Weiterhin erhielt Markus Klauke einen Bestwig-Gutschein im Wert von 300 Euro. Er wurde als Gewinner beim Gastgarten-Spiel „Ab durch die Läden“ ermittelt.

Die Werbegemeinschaft Bestwig gratuliert herzlich!